Lotsen

Betriebsspezifische Beratung

Das Hotel- und Gaststättengewerbe stellt eine wichtige Grundlage für den Tourismus dar und gehört zu den führenden Dienstleistungsbranchen Baden-Württembergs. Viele Tourismusbetriebe wollen nachhaltig wirtschaften und interessieren sich für Fördermöglichkeiten. Die Lotsen für nachhaltigen Tourismus unterstützen sie dabei.

Beim Pilotprojekt der Lotsen für Nachhaltigen Tourismus geht das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz dem gestiegenen Bewusstsein sowie der Nachfrage nach nachhaltigem Wirtschaften in dieser Branche nach. Das Projekt erfolgt in Zusammenarbeit mit der Nachhaltigkeitsstrategie des Umweltministeriums und den Kooperationspartnern DEHOGA, TMBW, HBV, IHK und L-Bank.

Zu Themen wie Energie, Sanierung, Finanzierung, Qualität oder Marketing existieren zahlreiche Angebote und Fördermöglichkeiten. Sie sollen die Betriebe dabei unterstützen, innovativ und wettbewerbsfähig zu bleiben. Viele Betriebe interessieren sich für diese Fördermöglichkeiten, allerdings fällt es ihnen bei den vielen Angeboten schwer den Überblick zu behalten oder das richtige Angebot auszuwählen. Ziel der Lotsen ist es deshalb, sich intensiv mit dem jeweiligen Betrieb zu befassen und im Rahmen eines Vor-Ortbesuchs betriebsspezifisch über die bestehenden Möglichkeiten zu beraten. Dabei sollen den Betrieben die für sie relevanten Angebote, Projekte und Fördermöglichkeiten aufgezeigt und Nachhaltigkeitsaspekte vermittelt werden.

Das Pilotprojekt wurde in zwei Phasen durchgeführt und Ende 2015 erfolgreich abgeschlossen. In insgesamt zehn Destinationen des Nachhaltigkeits-Checks wurden über 100 gastgewerbliche Betriebe beraten.

Weiterführende Links

Nachhaltigkeitsstrategie Baden-Württemberg

Beratungsangebot des DEHOGA

Fußleiste